STORY
WIE ICH ÜBER NACHT ZUM MILLIONÄR WURDE

Für KUKA Roboter sollten wir die Eröffnung ihres ersten Roboterwerks in China mit einer internationalen Kampagne begleiten. Kernstück war dabei ein aufsehenerregendes Video:

Wir ließen den deutschen Tischtennis-Superstar Timo Boll gegen einen KUKA Roboter antreten. Schon wenige Stunden nach der Veröffentlichung auf YouTube schossen die Klickzahlen nach oben. Nach drei Tagen hatten wir die Million geknackt, inzwischen sind es weit über neun Millionen. Man kann es also nicht nur als Tellerwäscher zum Millionär bringen.

» Kin Ming Chan «

KUKA Roboter

B2B-WERBUNG WIRD ZUM YOUTUBE-HIT

KUKA Roboter ist ein führender Hersteller von Industrierobotern. Und steht vor großen Herausforderungen:

In China, dem wichtigsten Wachstumsmarkt, ist KUKA zu wenig präsent. Für den Ausbau des Geschäfts wurde deshalb eine neue Fabrik in Shanghai errichtet. Die Eröffnung sollte von einer aufsehenerregenden Kampagne begleitet werden.

KUKA Timo Boll Tischtennisball (Closeup)

MENSCH GEGEN MASCHINE

Wir verpflichteten den deutschen Tischtennisprofi Timo Boll. Denn Tischtennis ist in China Volkssport. Und Timo Boll ist dort ein Superstar.

Die Idee: Timo fordert einen KUKA Roboter zu einem Match heraus – im ersten Sportduell Mensch gegen Roboter. Es wurde in Kinoqualität inszeniert, mit packenden Szenen und eigenem Soundtrack.

Unterstützt wurde der Film von einer Microsite und der Einbindung diverser Social Media Kanäle.

KUKA KR Agilus, Timo Boll Freisteller

THE DUEL 2014

Timo Boll und der KUKA KR Agilus treffen zum ersten Mal aufeinander. In einem packenden Tischtennis-Match kämpfen sie um jeden Punkt, mit allen Mitteln. Wer am Ende siegt? Sehen Sie selbst.

KUKA Werbekampagne Nachrichtenbericht im Chinesischen Fernsehen

Die Kampagne erreichte sehr erfolgreich die wichtigsten Entscheider im Markt für Automation – und das ohne einen einzigen Euro, der in Media investiert wurde. Sie machte aber auch weit darüber hinaus Furore:

Meldungen in der BILD-Zeitung, Berichte in chinesischen TV-Nachrichten und enorme Klickzahlen in den wichtigsten Videoportalen belegen das.

Die Kampagne wurde in den Folgejahren mit weiteren Filmen erfolgreich fortgesetzt.

MEDIENECHO

KUKA The Duel Pressemeldungen (AOTW, Adweek, the huffington post, w&v uvm.)

TIMO BOLL vs KUKA KR AGILUS

Eine Erfolgsgeschichte in Zahlen

 
 

Views auf YouTube, Facebook, Youku, in Mio.
15,1

Likes auf YouTube
32.488

Kommentare auf YouTube
3.416

Mediaspendings weltweit in €
0

Mediaäquivalenzwert in Mio. €, allein in China
12,2

 
 

KREATIVPREISE

Unsere Kampagne für KUKA wurde mit zahlreichen Kreativpreisen ausgezeichnet: Deutscher Preis für Onlinekommunikation (2x), New York Festivals (Finalist), Red Dot Award, Deutscher Digitalaward Silber, Digital Communication Award (2x), CommAwards Pixel (Bronze), European Excellence Awards (2x), Marconomy Awards und weitere.

Award
KUKA The Duell Printanzeige

BEGLEITENDE MASSNAHMEN

Anzeigen, Microsite, Fanposter, Autogrammkarten und vieles mehr. Die Kampagne zog auch jenseits des großen Filmmatches alle Register.


KUKA 2015
KEIN DUELL OHNE REVANCHE

Der unerwartete Erfolg des ersten Duells hatte alle überrascht. Und ließ schnell die Pläne für eine Neuauflage reifen. Dabei wollten wir die zu erwartende hohe Aufmerksamkeit nutzen. Mit einer Dramaturgie, die die extreme Präzision und enorme Geschwindigkeit des KUKA KR Agilus noch eindringlicher kommunizierte.

THE REVENGE 2015

Nach dem ersten Duell zwischen Timo Boll und dem KUKA KR Agilus war es nur eine Frage der Zeit, bis die beiden Kontrahenten erneut aufeinander treffen würden. Diesmal in einer ähnlich herausfordernden Disziplin, die unvorstellbare Exaktheit und Geschwindigkeit verlangt: das Glasharfenspiel.

KUKA Tischtennisball Glassplitter

KUKA 2016
HÖCHSTE ZEIT FÜR TEAMWORK

Vor dem Hintergrund des Vormarsches der „Industrie 4.0“ änderte KUKA seine Unternehmensstrategie. Die bisherigen drei Teilbereiche Systems, Robotics und Industries wurden unter einem gemeinsamen Dach integriert. Das Zusammenspiel von virtueller und realer Welt, von Software, Hardware und Mechanik drückt sich dabei in einem neuen Corporate Design ebenso aus wie im neuen Claim „Orange Intelligenz“.

Aus dem bisherigen Kampf zwischen Timo Boll und dem KUKA Roboter musste in unserem dritten Film deshalb echtes Teamwork werden.

THE PERFECT MATCH 2016

Aus Kontrahenten werden Partner. Aus Gegenspielern wird ein Team. Timo Boll und ein KUKA Roboter treffen erneut aufeinander. Aber diesmal in einem perfekten Zusammenspiel von Mensch und Maschine, von Software, Hardware und Mechanik.